Startseite   Aktuell   Termine   Grundlagen   Materialien   FHSZ   Rundbriefe   hoffen+handeln   Dokumentationen   Links   Kontakt
Termine

Badische Landeskirche

Bis 2. April JesusHouse 2017, die evangelistische Jugendwoche mit jeweils fünf Abenden an mehreren hundert Orten bundesweit und darüber hinaus, mit Direktübertragung und Livestream auch für Kleingruppen, Infos unter: www.jesushouse.de im Internet.

Am 15. April um 20 Uhr Osternachts-Konzert mit dem Gospelchor „Golden Harps“ in Friedenskirche (Marktplatz) in Kehl als Teil der Tournee „20 Jahre – 20 Konzerte“ zum 20-jährigen Bestehens des christlichen Chors. (www.golden-harps.de)

Vom 26.-29. April Frühjahrstagung der Landessynode im Haus der Kirche in Bad Herrenalb.

Vom 25.-27. Juni Offene Tagung des Pfarrerinnen- und Pfarrergebetsbundes (PGB Baden) im Henhöferheim Neusatz (Bad Herrenalb, Wallfahrtstraße 70, Tel. 07083-2385, Internet: www.henhoeferheim.de) für Pfarrer/innen, Gemeindediakone, Theologiestudierende (sowie deren Ehefrauen und Kinder) über das lutherische „Sola Scriptura“ mit Pfarrer Dr. Rolf Hille (Heilbronn) und Pfr. Thomas Hilsberg (Radolfzell) und dem Thema: „Bibelverständbis & Hermeneutik“, besonderer Studientag zum Thema am Montag, 26. Juni, von 9.30 Uhr bis 17 Uhr mit Dr. Rolf Hille. Anmeldung bis 10. Juni an Richard Hohendorff, E-Mail: richard.hohendorff@web.de, Info-Tel. 07233-687 1258.

(www.ekiba.de)





Christus-Bewegung Baden (CBB)

Am Samstag, 8. April, um 10 Uhr Offene CBB-Frühjahrstagung mit Mitgliederversammlung im Friedrich-Hauß-Studienzentrum Schriesheim: Vortrag von Pfarrer Jürgen Lauer „Die reformierte und immer zu reformierende Kirche – Erinnerungen an damals als Impuls für heute“ mit Aussprache. Ab 9.30 Uhr Stehkaffee mit Brezel, Ende gegen 12.30 Uhr, dann Mittagsimbiss bei Anmeldung im FHSZ-Büro (bis zum 5. April) bei Martina Pfennig, Heidelberger Str. 32a, 69198 Schriesheim, E-Mail: info@fhsz.de, Tel. 06203-63192. Für die Mitglieder stehen u.a. Wahlen zum Schatzmeister und stv. Vorsitzenden an. Einladung mit genauem Programm kommt per Post.

Am Fronleichnamstag, 15. Juni, Regionale Christustage in Baden und Württemberg. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor und halten Sie sich diesen Tag frei. Werben Sie in Ihren Gemeinden und laden Sie Ihre Freunde und Bekannten ein.

Themen und Termine im FHSZ im Sommersemester 2017
Semesterthema im Jubiläumsjahr der Reformation: „Sola Scriptura“ (= Allein die Heilige Schrift)

Studienleiter Pfr. Udo Zansinger behandelt den Römerbrief des Apostels Paulus:
mittwochs von 16.15 Uhr bis 17.45 Uhr oder von 18.15 Uhr bis 19.45 Uhr

Übungen zu „Typisch evangelisch“ mit Studienassistentin Nele Plath:
mittwochs von 16.15 Uhr bis 17.45 Uhr oder von 18.15 Uhr bis 19.45 Uhr

Konvente (in der Regel) montags um 19.30 Uhr:
18. April: Begrüßungskonvent zum Start in das Semester
08. Mai: Bibelarbeit zu 2. Kor 5,19 mit Pfr. Jürgen Lauer
15. Mai: Gastreferent Dr. Clemens Hägele (Rektor am Bengelhaus Tübingen):
Mit Christus gegen die Apostel? Anmerkungen zu Luthers „Was Christum treibet“
22. Mai: Johannes Calvin und die Heilige Schrift mit Sebastian Heck (Pastor SERK Heidelberg)
29. Mai: Bibelarbeit zu Röm 3,21-28 mit Pfr. Werner Weiland
19. Juni: Die charismatische Bewegung und die Heilige Schrift, Pastor Alexander Hirsch (Anskar-Kirche Marburg)
03. Juli: Gastreferent Dr. Uwe Rechberger (StudL am ABH Tübingen):
Der Messias. Eine alttestamentliche Heilsgeschichte im Licht der Einheit der beiden Testamente

Besondere FHSZ-Termine 2017
Vom 21.-23. April 2017 Semesteranfangsrüste in Ober-Mumbach, am Sonntag, 28. April, um 10 Uhr Gottesdienst an der Kaisersberghütte in Steinheim an der Murr anlässlich des FHSZ-Gemeindebesuchs in dieser Stadt, am Fronleichnamstag, 15. Juni, um 9.30 Teilnahme an den Christustagen in Baden, am Samstag, 24. Juni, um 14 Uhr Jubiläumsfest „35 Jahre FHSZ“ in Schriesheim, am Sonntag, 25. Juni, um 10.30 Uhr Jubiläumsgottesdienst „35 Jahre FHSZ“ in der Ev. Kirche Schriesheim (bei Heidelberg), am Sonntag, 2. Juli, Gemeindebesuch in Waldbrunn und Strümpfelbrunn mit Gottesdienst, am Sonntag, 9. Juli, kleiner Gemeindebesuch in Ellmendingen bei Pforzheim mit Gottesdienst. (www.fhsz.de)

(www.cbb-baden.de)





CVJM-Landesverband Baden:

Am Donnerstag, 30. März, um 19 Uhr Männerabend mit Berater und Trainer Michael Stahl und einem kalt-warmen Buffet. Am Samstag, 1. April, von 19.30 Uhr bis 22 Uhr Abendseminar für Menschen in Paarbeziehungen im CVJM-Marienhof bei Offenburg.

Vom 13.-17. April Ostertage im CVJM-Lebenshaus „Schloss Unteröwisheim“ für Familien und Alleinerziehende mit Kindern, Ehepaare und Singles zum Thema „Gestärkt für Leben und Glauben“, mit Kai Günther, Katrin und Peter Bauer, Andrea und Ralf Stockenberger, mit Unterwegs-Sein in Gemeinschaft, Zeit für Gespräche und Raum für Stille. Dazu Impulse zum Glauben, die ermutigen und herausfordern. Für die Kinder gibt es ein besonderes Programm mit Geschichten, Spielen, spannenden Momenten und Zeit für Kreativität und Spaß. Am Ostersonntag ist natürlich eine gemeinsame Eiersuche in den Kraichbachwiesen für alle Generationen.

(www.cvjmbaden.de)





AB-Gemeinschaftsverband in Baden:

Am 2. April um 18 Uhr ist Passions-Konzert des Gospelchors Golden Harps (der im AB-Verband gründet) im Bibelkonferenzzentrum Langensteinbacher Höhe in Karlsbad-Langensteinbach bei Karlsruhe, am Karfreitag, 14. April, um 19 Uhr ein Konzert der Golden Harps zu Karfreitag im Konzerthaus in Freiburg, am 15. April um 20 Uhr Osternachts-Konzert der Golden Harps in der Friedenskirche Kehl am Marktplatz).

Am 1. April von 11 Uhr bis 15.30 Uhr Männertag im Bibelheim Bethanien in Langensteinbach (Karlsbad bei Karlsruhe) zum Thema „Meine Gottesbeziehung: Wie lebt man(n) sie?“ mit Jugendreferent Johannes Ehrismann (verheiratet, vier Kinder) aus Wilhelmsdorf am Bodensee: um 11 Uhr Vortrag, um 12:30 Uhr Mittagessen, um 13:30 Uhr Workshops (Meine Beziehung zu Gott gestalten / Meine Beziehung mit Gott im Beruf leben / Meine Beziehung mit Gott in der Familie leben / Meine Beziehung mit Gott in der Krise erleben / Geist, Seele und Leib: Der Leib auf dem Prüfstand), um 14:30 Uhr Abschlussimpuls, um 15 Uhr Kaffeetrinken. Anmeldung im Bibelheim Bethanien, Römerstraße 30, 76307 Karlsbad-Langensteinbach, E-Mail: bibelheim@ab-verband.org, Tel 07002 93070.

Vom 14.-18. April Osterfreizeit mit dem Ehepaar Höher im Bibelheim Langensteinbach. Am 1. Mai von 10 Uhr bis 16 Uhr zentraler Gemeinschaftstag mit Pfarrer Ulrich Parzany im Bibelheim Langensteinbach bei Karlsruhe.

(www.ab-verband.org)





Liebenzeller Mission, Südwest-EC und Gemeinschaftsverband:

Am 30. März Vitalitas – der Tageskongress für Menschen im besten Alter in Bad Liebenzell zum Thema „Rechte Backe, linke Backe - Müssen Christen sich alles gefallen lassen?“. Von Christen wird erwartet, dass sie freundlich, barmherzig und vergebungsbereit sind, dass sie sogar ihre Feinde lieben sollen. Wie sind diese Aussagen zu verstehen? Darf ein Christ sich nicht wehren? Ist ein Gang zum Rechtsanwalt falsch? Muss man alles schlucken und klein beigeben? Darüber soll beim Tageskongress Vitalitas nachgedacht und ins Gespräch gekommen werden. Referat von Pfr. Detlef Krause, Musik mit Beate Krause & Bernhard Huber. (www.liebenzell.org/deutschland/vitalitas/vitalitas-tageskongress/)

(www.lgv.org) (www.liebenzell.org)




Henhöferheim Neusatz:

Vom 31. März bis 2. April Wochenendfreizeit mit Singen und Musizieren unter Leitung von Liedermacher Frieder Gutscher für alle, die gerne singen und musizieren.

Von Gründonnerstag, 13. April, bis Ostermontag, 17. April, Passions- und Osterfreizeit für alle Altersgruppen zum Thema „Siehe, das ist Gottes Lamm“ mit Hermann und Ruth Kölbel (vormals im CVJM-Lebenshaus Baden).

(www.henhoeferheim.de)




Lebenszentrum Adelshofen:

Am Sonntag, 21. Mai, von 10 Uhr bis 16 Uhr Family-Day - ein Tag für die ganze Familie mit Ehepaar Susanne Mockler, Paarberaterin, und Marcus Mockler, Coach, zum Thema „Familie mit Vision“ (Familie gestalten mit den aktuellen Herausforderungen, Kindern Werte und eine Vision von Familie mitgeben), mit Spiel und Spaß im Erlebnisgarten, mit spannenden Themen in „Live-Chatrooms“, mit Snacks zum gemeinsamen Genießen.

Am 10. Juni von 9 Uhr bis 13 Uhr Seminar „Luther als Seelsorger“ mit Pfarrer Dr. Rolf Sons, ehemaliger Rektor im Bengelhaus Tübingen; vom 16.-18. Juni Vater-Kind-Wochenende im Erlebnisgarten Adelshofen

(www.lza.de)




Chrischona Zentrum in Bettingen/Basel:

Am Dienstag, 9. Mai, von 9 Uhr bis 16 Uhr Chrischona-Seniorentag 2017 im Konferenzzentrum auf St. Chrischona (Bettingen/Basel) für Männer und Frauen ab 60 Jahren - und gerne auch für alle Jüngeren, die kommen wollen - zum Thema „Was könnte aus mir noch werden?“ mit Pfr. Hanspeter Wolfsberger; er sagt: Christen gehören nicht zum alten Eisen. Gott hat vielleicht noch einen neue Aufgabe für dich im Alter. Wolfsberger ist Leiter des „Hauses der Besinnung“ in Betberg im Markgräflerland und auch als Autor bekannt, unkonventionell, humorvoll und nahbar, Schwerpunkt in seinem Dienst ist die geistliche Begleitung: Beginn um 9 Uhr mit Willkommensgruß mit Kaffee und Gipfeli, um 10 Uhr: Inspirierender Vormittag, um 12.15 Uhr Mittagessen, um 13.30 Uhr Chrischona-Campus kennenlernen, um 14.15 Uhr Inspirierender Nachmittag, um 16 Uhr Abschluss mit Kaffee und Gebäck. Anmeldung bis spätestens 30. April telefonisch oder schriftlich: Chrischona International, Chrischonarain 200, CH-4126 Bettingen (Schweiz), E-Mail: emailreception@chrischona.ch, Tel. +41 (0)61 6464270.

Vom 29. Juli bis 5. Aug. BONHEUR – die inspirierende Urlaubswoche im Dreiländereck auf St. Chrischona mit Angeboten für die ganze Familie und dem Wochenthema „Genug“ mit Impulsen von Stadtmissionar Stefan Heess aus Lörrach, ein Mann mit Tiefgang und schwäbischem Humor. (www.bonheur-urlaubswoche.ch)

(www.chrischona.org)




Pforzheimer Stadtmission:

Am Donnerstag, 27. April, um 19.30 Uhr Konzertabend „Mehr Anfang war selten“ mit Jürgen Werth im Gemeindezentrum im Rahmen der MITeinander-Reihe „Gemeinsam glauben“ mit Liedern, Geschichten, Kurzpredigten, Lesungen.

Am Dienstag, 25. April, um 19.30 Uhr Alpha-Party für alle, die Alpha kennenlernen wollen, Kursstart ab dem 02. Mai mit neun weiteren Abenden mit Stadtmissionarin Maria-Luise Gruhler.

(www.pforzheimer-stadtmission.de)





Bibelkonferenzzentrum Langensteinbacherhöhe::

Am 2. April um 18 Uhr Passions-Konzert des Gospelschors „Golden Harps“ aus Lahr mit 25 Sängerinnen und Sängern, einer Band und mehreren Solisten (Tournee zum 20-jährigen Chor-Jubiläum).

Um 10 Uhr wird jeden Sonntag der Lahö-Gottesdienst per Livestream im Internet übertragen, auch im Internet-Archiv finden sich gute Predigten zu Hören.

(www.lahoe.de)




Seelsorgezentrum „Haus Frieden“ in Steinen:

Vom 11.-19. April Osterfreizeit mit Otto und Marietta Hug, vom 29. April bis 6. Mai Frühjahrswanderwoche im Dreiländereck mit Morgenlob, Entspannung und Erholung, vom 13.-20 Mai Woche zur Rückbesinnung auf die Quellen der Reformation mit Friedhelm Schröder zum Thema „Erweckung und Erneuerung – Impulse aus dem Buch der biblischen Könige“.

(www.haus-frieden.de)




DMG-Interpersonal, Sinsheim:

Am Sonntag, 21. Mai, großer Erlebnistag mit Tag der offenen Tür für die ganze Familie im Buchenauerhof.

(www.DMGint.de)



Staatsunabhängige Theologische Hochschule (STH), Basel:

Am 1. April von 9.30 Uhr bis 15 Uhr Schnupperstudientag der STH Basel (Was heißt Theologie studieren? Wie läuft ein Theologiestudium ab? Für welche Berufe brauche ich ein Theologiestudium? Welche Rolle spielt die Haltung zur Bibel für die Theologie? Was bedeutet die STH-Akkreditierung konkret fim Blick auf Stipendien und Fördermöglichkeiten? Kurzvorlesungen mit genügend Diskussionsmöglichkeiten. Gelegenheit für Gespräche mit Studierenden und Professoren. Programm, Informationen und Anmeldung unter www.sthbasel.ch/schnupperstudientag im Internet

Am 5. und 19. April sowie am 3. und 17. und 31. Mai jeweils um 19.00 Uhr sowie am 10. Juni von 10 Uhr bis 16 Uhr Ringvorlesung „Reformation aktuell - Reformatorische Anliegen für die Menschen heute“ anlässlich des Jubiläums „500 Jahre Reformation“ mit Dozenten der STH Basel verständlich für Menschen aus den Gemeinden. Sie sind als Gäste herzlich eingeladen.

(www.sthbasel.ch)



OM-Deutschland (Operation Mobilisation, Mosbach):

Vom 8.-11. April Woche mit Chris Insaidoo, dem Leiter von OM-Ghana, in deutschen Gemeinden und Berichten über Gottes Wirken durch die Arbeit von OM-Ghana. Vom 9.-12. April Einführungsseminar in die Mission in der OM-Deetken-Mühle in Mosbach.

Am 23. April um 10 Uhr und 19 Uhr Auftritte von Bill Drake, christlicher Musiker und Leiter von OM Arts, in der Arche Alstertal in Hamburg. Vom 28. April bis 1. Mai Kunstforum 2017 in OM-Deetken-Mühle in Mosbach mit Konferenz für christliche Künstler (Maler, Musiker, Sänger, Fotografen, Tänzer, Schauspieler, Geschichtenerzähler, Filmer, etc.), die unsere Gesellschaft gestalten und bereichern wollen.
(www.d.om.org)



Offensive Junger Christen (OJC, Reichelsheim):

Am 7. Mai um 11 Uhr OJC-Familiengottesdienst im Europäischen Jugendzentrum in Reichelsheim (Bismarckstraße 8, 64385 Reichelsheim/Odenwald), anschl. Mittagessen (Bring & Share).

Am Himmelfahrtstag, 25. Mai, ab 9.30 Uhr Tag der Offensive 2017 im Schloss Reichelsberg zum Thema „Sola! statt so lala. Alle reden von Reformation - Wer tuts?“. Jesus tut es. Christus erneuert, inspiriert und bevollmächtigt seine Kirche. Das soll an Himmelfahrt gefeiert werden. Der Tag will neu für die Nachfolge Jesu begeistern. Programm: Ab 9.30 Uhr: Hefezopf und Kaffee an der Reichenberghalle, um 10 Uhr: Festgottesdienst mit Pfr. Gernot Spies (Generalsekretär der SMD), um 12 Uhr: Mittagessen auf Schloss Reichenberg und Gang über das Erfahrungsfeld, von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr: Workshops, etwa „Semper reformanda - Wie Kirche sich erneuert, statt sich neu zu erfinden“ mit Pfr. Burkart Hotz und Irisz Sipos oder „Mut zur Mutterschaft - Familie als Bastion gegen den Zeitgeist“ mit Birgit Kelle und Elke Pechmann, um 17 Uhr: Gem. Abschluss in der Reichenberghalle mit Überreichung des OJCOS-Stiftungspreises an Birgit Kelle, Sendung und Wegzehrung, Ende gegen 17.30 Uhr, parallel Kinder- und Jugendprogramme.

(www.ojc.de)



Veranstaltungen von befreundeten Werken:

Am Sonntag, 2. April, ab 10 Uhr Gemeindetag im Geistlichen Rüstzentrum Krelingen (Walsrode, Norddeutschland) zum Thema „Die Bibel – ein schwieriges Buch, das leicht zu verstehen ist“: um 10 Uhr Gottesdienst in der Glaubenshalle mit Pfarrer Dr. Rolf Hille, vormals Rektor am Bengel-Haus in Tübingen, jetzt Honorarprofessor an der Freien Theologischen Hochschule Gießen, Musik von Musikensemble und Liedermacher Jörg Swoboda. Am Vorabend (1. April) ist um 19.30 Uhr in der GRZ-Kirche ein Konzert mit Jörg Swoboda und dem Pianisten Andreas Reimann (www.grz-krelingen.de)