Startseite   Aktuell   Termine   Grundlagen   Materialien   FHSZ   Rundbriefe   hoffen+handeln   Dokumentationen   Links   Kontakt
Termine


Badische Landeskirche

Am Samstag, 24. Sept., von 11 Uhr bis 18 Uhr Innovationstag 2016 (Henhöfertag Baden) in Linkenheim bei Karlsruhe (Bürgerhaus, Rathausstraße 1) zum Thema „Kirche: Geistreich“ mit Pfarrer Hans-Hermann Pompe (57), Leiter des Zentrums „Mission in der Region“ der Ev. Kirche in Deutschland (Redner am Vormittag), und Pfarrer Hans-Peter Wolfsberger, Leiter vom „Haus der Besinnung“ in Betberg bei Freiburg (Redner am Nachmittag, 15:20 Uhr) – und neun Workshops um 13:30 Uhr, parallel Bühnenprogramm „Martin Luther und sein Knecht“, eine Zeitreise mit Annette und Lutz Barth, ab 10:30 Uhr Ankommen bei Kaffee und Brezel. Internet: http://ekiba.de/html/content/innovationstag.html

Am 24. Sept. Soloabend „Mensch Luther“ oder „Erneuerung mit Wucht und Leidenschaft“ im Rahmen des Innovationstages in Linkenheim mit Lutz Barth (www.sinnenpark.de). Barth versteht es, den Reformator und seine Zeit nahezubringen. Weitere Auftritte von Luther & Co sind am 29. Oktober 2016 in Bad Schönborn, am 26. Januar 2017 in Bühl bei Baden-Baden, am 29. Sept. 2017 in Karlsruhe. Einzelheiten zu gegebener Zeit auf www.mensch-luther.de im Internet unter dem Stichwort „Luther-Solo“.

Am 25. Sept. um 16 Uhr Schlussgottesdienst des Deutschen Waldensertags mit Landesbischof Cornelius-Bundschuh in der Waldenserkirche Neureut-Süd in Karlsruhe (www.waldenserkirche-neureut.de/blog/69 // www.waldenser.de).

Am 29. Sept. von 17 Uhr bis 21 Uhr Studienabend über die „Jüdische Messias-Erwartung und kirchliche Christologie – Eine messianisch jüdische Standortbestimmung“ mit Judenchrist Anatoli Uschomirski (Jg. 1959) im Ev. Gemeindehaus Sennfeld (Adelsheim, Nordbaden, Schillerplatz 2), edi-Mitarbeiter und Leiter einer messianischen Gemeinde in Stuttgart, bekannt durch sein Buch „Hilfe, Jesus, ich bin Jude. Ein Leben zwischen den Welten“, SCM Hänssler 2016). Offene Veranstaltung des Kirchenbezirks Adelsheim-Boxberg, verantwortlich ist Pfarrer Dr. Markus Roser. Wegen Imbiss ist eine kl. Voranmeldung erwünscht: E-Mail: Roser.Markus@gmx.net, Tel. 06291 7372.

Am 2. Okt. um 14 Uhr Erntedankfeier des Badischen Landwirtschaftsverbandes mit Landebischof Cornelius-Bundschuh im Rahmen des Dorfjubiläums 850 Jahre Ichenheim bei Kehl (Ortenaukreis) in der dortigen Tabakscheune, vom 16.–20. Okt. Herbsttagung der Badischen Landessynode in Bad Herrenalb.

(www.ekiba.de)





Christus-Bewegung Baden (CBB)

Am 22. Okt. um 9.45 Uhr CBB-Herbsttagung als Offener Studientag mit dem „Netzwerk evangelischer Christen in Baden“ (NeCiB) im Ev. Gemeindenhaus (Ambrosius-Blarer-Haus) in Pfinztal-Kleinsteinbach bei Karlsruhe (www.kleinsteinbach-evangelisch.de) zum Thema: „Ehe und andere Lebensformen – biblisches Zeugnis und gesellschaftliche Wirklichkeit“ mit Martin Leupold, Leiter des Weißen Kreuzes (www.weisses-kreuz.de) in Ahnatal bei Kassel, Ev. Fachverband für Sexualethik und Seelsorge. Tagungsbeitrag: 20 Euro (ohne Mittagessen: 15 Euro), Studierende 10 Euro. Programm: Ab 9:45 Uhr Ankommen (Brezelfrühstück), um 10:15 Uhr Begrüßung und Andacht (Pfr. Lothar Mößner, CBB-Vorsitzender und Mitglied des NeCiB-Leitungskreises, um 10:30 Uhr Vortrag I mit Aussprache (Leupold), um 11:30 Uhr Vortrag II mit Aussprache (Leupold), um 12:30 Uhr Infos aus dem Netzwerk (NeCiB), um 13:00 Uhr gemeinsames Mittagessen, um 14 Uhr Arbeit in Gruppen (Leupold), um 15 Uhr Schlussplenum, um 15:30 Uhr Reisesegen. Parkplätze am Blarer Haus und 100 Meter weiter den Reutweg (bergauf) auf der rechten Seite vor der Kath. Kirche. Tagungsort: Albrecht-Blarer-Gemeindehaus, Reutweg 11 (= Geigersbergstr. 2), 76327 Pfinztal-Kleinsteinbach. Anmeldungen mit Namen, Adresse und Angaben (mit oder ohne Mittagessen) bitte bis spätestens 14. Oktober an Pfarrer Lothar Mößner, E-Mail: l.moessner@gmx.net. Mit der Anmeldung bitte den Tagungsbeitrag auf das CBB-Konto überweisen (Volksbank Kurpfalz, IBAN: DE42 672 901 000 075 034 903) mit Angabe des Vor- u. Nachnamens plus Vermerk „Studientag“. Link: www.cbb-baden.de/pdf/CBB-Tag.Okt16.pdf

Am Samstag, 22. Oktober, ist auch um 9.00 Uhr - dem Studientag vorangehend - unsere interne Mitgliederversammlung für die Mitglieder und Freunde der Christus-Bewegung Baden im Albrecht-Blarer-Haus in Pfinztal-Kleinsteinbach bei Karlsruhe. Reutweg 11. Wir laden unsere Mitglieder und Freunde herzlich ein

(www.cbb-badende)





CVJM-Landesverband Baden:

Vom 11.-14. Okt. Verwöhn-Tage für Senioren (ab 60 Jahren) im CVJM-Lebenshaus „Schloss Unteröwisheim”.

Vom 14.-16. Okt. Mutter-Tochter-Wochenende im CVJM-Schloss Unteröwisheim. Am Samstag, 15. Okt. von 10 Uhr bis 14 Uhr Kindererlebnistag im CVJM-Marienhof bei Offenburg. Am Montag, 31. Okt., ChurchNight für junge Leute zum Reformationstag im „Schloss Unteröwisheim” und an vielen Orten in Baden und ganz Deutschland mit vielen Angeboten (www.churchnight.de)

(www.cvjmbaden.de)






AB-Gemeinschaftsverband in Baden:

Vom 19.-24. Sept. Ehe-Freizeit mit Michael & Tabea Höher sowie Eberhard & Edeltraud Krämer im Bibelheim Bethanien in Langensteinbach. Am 1. Okt. Seminar „Vom Wirtschaftswunder zur Wirtschaftskrise“ mit Prof. Reinhard Haupt aus Jena im Bibelheim Bethanien in Langensteinbach.

Am 3. Okt. ab 10 Uhr landesweiter Gemeinschaftstag mit dem Missionswissenschaftler Dr. Andreas Bauman über Christsein in bedrängten Zeiten im Bibelheim Bethanien in Langensteinbach, Teil 1 um 10 Uhr, Teil 2 um 14 Uhr, separates Kinderprogramm.

Vom 4.-9. Okt. Ermutigende und wegweisende Herbstfreizeit u.a. mit Shimeles Retta aus Äthiopien im Bibelheim Bethanien in Langensteinbach zum Thema „Paulus – wenn Schwachheit zum Gütesiegel wird“.

Ab November an sechs Wochenenden wieder Biblischer Unterricht für Teens (12 bis 15 Jahre) im Bibelheim Bethanien in Langensteinbach mit Peter Warkentin und Team, Kontakt-Adresse Peter Warkentin: bu.info@ab-verband.orge, Tel. o7203-3469827.

(www.ab-verband.org)






Liebenzeller Mission, Südwest-EC und Gemeinschaftsverband:

Am Sonntag, 25. September, um 18 Uhr Abendgottesdienst der Liebenzeller Gemeinschaft Blankenloch (Stutensee bei Karlsruhe) im Gewächshaus Hofheinz (Krokusweg 18) mit Liedern, Anspiel, Musik (Lobpreisteam) und Verkündigung, Pfarrer Wolfgang Walch (Spöck) predigt zum Thema „Mein Lebens(t)raum“. Anschließend Stehimbiss (Fingerfood & Getränke) mit Zeit zu Fragen und Gesprächen. Für Kinder findet ein eigenes Programm statt. (www.lgv-blankenloch.de)

Am Samstag, 8. Okt., von 14 Uhr bis 17 Uhr Impulstag der Stiftung Marburger Medien im Missionszentrum der Liebenz. Mission (Atrium, Heinrich-Coerper-Weg 11) über Wertschätzung und Werte-schätzen, Vorstellung neuer Marburger Medien, Impulse und Modelle, wie Wertschätzung unseren Alltag prägen kann, mit praktischen Lebensgeschichten, Erfahrungsberichten, Gesprächen bei Kaffee und Kuchen, kurze Videos. Einladung als PDF-Download: www.marburger-medien.de/mitmachen/impulstage. Anmeldung per E-Mail bei Herrn Klaus Knödler (kknoedler@marburger-medien.de, Tel. 0173-3107803).

(www.lgv.org) (www.liebenzell.org)




DMG-Interpersonal, Sinsheim:

Am 25. Sept. ab 10 Uhr Herbstmissionsfest 2016 unter dem Motto „Mission – Gemeinden sei Dank!“ mit Prof. Dr. Peter Penner, der Christen in Osteuropa theologisch ausbildet und einen slawischen Bibelkommentar herausgegeben hat. Er spricht im Festgottesdienst um 10 Uhr zum Thema „Ohne Gemeinde geht es nicht!“ Mehr als 2.000 evangelische Gemeinden sind eng mit der DMG als Missionswerk verzahnt, das wird beim Herbstmissionsfest im Fokus stehen. Sie haben 350 ihrer Mitarbeiter/innen über die DMG in 80 Ländern weltweit im Einsatz, wo diese die Botschaft der Bibel bekanntmachen und Menschen umfassend helfen. Was diese Projekte verändern, davon berichten Missionare beim Fest. Parallel ist ein buntes Kinderprogramm. www.dmgint.de/veranstaltungen/grossveranstaltungen/details-zur-veranstaltung/herbstmissionsfest-2016.html

(www.DMGint.de)




Henhöferheim Neusatz:

Vom 20.-22. Sept. Freizeit mit kleiner Pilzkunde von Birgit Wörz und KR i.R. Horst Punge mit Pilze suchen, bestimmen und genießen.

Vom 30. Sept. bis 3. Okt. Missionsfreizeit mit DMG-Mitarbeiter Gerd Sigrist und Team unter dem Motto „Mit weltweitem Horizont“: DMG-Mitarbeiter/innen berichten aus ihren jeweiligen Einsatzländern und geben Einblick aus erster Hand in die verschiedenen Kulturen. Teilnehmer erkennen Probleme und hören, wie Missionare bei unterschiedlichen Herausforderungen handeln. Im weltweiten Horizont staunen sie darüber, wie Gott heute Menschen ruft und ihnen begegnet. Zeit für Fürbitte und Zeit zur Erholung gehören ebenso zum Programm. Eingeladen: Menschen, die sich dafür interessieren, wie Christen in anderen Ländern leben und welche Erfahrungen sie machen.

Vom 21.-23. Oktober Freizeit der Stiftung Marburger Medien über Wertschätzen und Werte-schätzen, Vorstellung neuer Marburger Medien, Impulse und Modelle, wie Wertschätzung den christlichen Alltag prägen kann. Am 22. Okt. von 9.30 Uhr bis 12 Uhr Impulstag der Stiftung Marburger Medien im Henhöferheim, Anmeldung zur Freizeit und/oder dem Impulstag per E-Mail direkt beim Henhöferheim, PDF-Download: www.marburger-medien.de/mitmachen/impulstage

Weitere Infos und Anmeldung: Henhöferheim Neusatz, Wallfahrtstraße 70, 76332 Bad Herrenalb, Tel. 07083-23 85 (Christine Lauer), E-Mail: info@henhoeferheim.de.

(www.henhoeferheim.de)




Lebenszentrum Adelshofen:

Am 29. Sept. Wunschlieder-Abend in der Kapelle des LZA.

Am 3. Okt. von 9.30 Uhr bis 16 Uhr Männertrag mit Apis-Bezirksleiter Stefan Kuhn, mit Br. Hubert Weiler und Team: ab 9:30 Uhr Stehimbiss, um 10 Uhr „Sei stark ...!“ mit Musik, Sketch, Infos und Impuls von Stefan Kuhn, ab 12 Uhr Mittagessen, um 13 Uhr Workshops, anschließend Kaffeetrinken, um 14:45 Uhr Aktuelle Einblicke ins Lebenszentrum, um 15 Uhr „Stark sein – Ideal und Realität“ mit Musik, Theater, persönlichen Berichten, Sendung in den Alltag, anschließend Kaffeetrinken (www.lza.de/events/2016/maennertag-2016/). Mit dabei: Stefan Kuhn, Leiter der Apis-Bezirksarbeit in Stuttgart, Christoph Kaiser, Jugendreferent im LZA, Micha Betz, Redakteur und Buchautor aus Stuttgart, Adelshofener Männerteam und die Männerband.

Am Montag, 24. Okt., von 9.30 Uhr bis 13 Uhr Seminar- und Studientag für Pfarrer, Pastoren und Prediger mit Pfarrer Christian Lehmann aus Walheim im Kreis Ludwigsburg (BW) zum Thema „Einfach von Gott reden“, Schriftleiter der Predigthilfe „Zuversicht und Stärke“ und leidenschaftlicher Verkündiger des Evangeliums, vormals Studienassistent im Bengelhaus Tübingen und Autor des Buches „Einfach von Gott reden“. Ab 9 Uhr Brezelfrühstück, um 9.45 Uhr erster Impuls „Vollmacht und Liebe – Wie wir glaubwürdig von Gott reden“, von 10.45 Uhr bis 11 Uhr Pause, um 11 Uhr zweiter Impuls „Die Liebe sagt es einfach“ mit anschl. Kleingruppen, von 11.45 Uhr bis 12 Uhr Paus, um 12 Uhr dritter Impuls „Praktisch statt gesetzlich – Wie wir konkret predigen ohne zu moralisieren“ mit kurzen Übungen, um 13 Uhr Kommunikatives Mittagessen. Richtsatz für den Seminartag: 35 Euro. Anmeldung: info@lza.de, Tel. 07262 6080. Internet derzeit gestört.

(www.lza.de)






Pforzheimer Stadtmission:

Am Donnerstag, 29. Sept., um 19:30 Uhr Themenabend mit Doris Schulte zum Thema „Lebensziel prägt Lebensstil“ im Rahmen der MITeinander-Reihe „Gemeinsam glauben“.

Am Sonntag, 9. Okt., um 10.30 Uhr Festgottesdienst zum 125-jährigen Bestehen der Pforzheimer Stadtmission im Haus der Stadtmission, Hans-Sachs-Straße 30, anschließend ist ein Stehempfang mit Grußworten.

(www.pforzheimer-stadtmission.de)




Chrischona-Werk, Basel:

Vom 11.-13. Nov. Strategie- und Schulungskonferenz (SSK) 2016 im Konferenzzentrum St. Chrischona, am Sonntag, 13. Nov., Jubilaren-Feier des Theologischen Seminars (tsc).

Jeden Sonntag um 10 Uhr Gottesdienst im Konferenzzentrum auf dem Campus von Chrischona.

(www.chrischona.org)





Seelsorgezentrum „Haus Frieden“ in Steinen:

Vom 17.-25. Sept. Woche mit Prof. Detschko Sivilenov zum Thema „Wachstum im Glauben – wie geschieht das?“.

Vom 26.-30. Sept. Biblische Wahrheiten neu entdecken mit Irmgard Ott und Raum, über Gott und das eigene Leben nachzudenken. Vom 10.-21. Okt. Goldener Herbst mit Spaziergängen und geistlichem Auftanken für den Herbst des Lebens mit Pfr. Wolfgang u. Doris Gehring (Montag bis Sonntag) und Pfr. Traugott u. Almut Fränkle (Sonntag bis Freitag).

(www.haus-frieden.de)





Bibelkonferenzzentrum Langensteinbacherhöhe:

Am 22.-29. Sept. Bibelstudienwoche zum AT-Buch Esther mit Norbert Rose, Andreas Schäfer und Konrad Straub, parallel Bibel- und Wandertage (tagsüber wandern, abends hören) mit Reiner Wörz und Hans-Joachim Schröder.

Am 24. Sept. Tagesseminar über die Gaben und Früchte des Geistes mit Andreas Schäfer, vom 4.-9. Okt. Männerwoche über Texte aus dem Hebräerbrief zum Thema „Mit langem Atem - ausdauernd glauben“ mit Prof. Volker Gäckle, Helmut Matthies und anderen. Am Donnerstag, 6. Okt., um 19.30 Uhr Konzert mit Liedermacher Albert Frey & Band im Lahoe-Zentrum, Eintritt frei, Spende erbeten.

Um 10 Uhr wird jeden Sonntag der Lahö-Gottesdienst per Livestream im Internet übertragen, auch im Internet-Archiv finden sich gute Predigten zu Hören.

(www.lahoe.de)




Staatsunabhängige Theologische Hochschule (STH), Basel:

Am 24. Sept. von 14.30 bis 17 Uhr Dies academicus der STH Basel im Festsaal des Landgasthofes Riehen (Basel) mit Eröffnungsfeier des 47. Studienjahres der STH Basel und einem Vortrag von Altbischof Prof. Dr. Gerhard Maier zum Thema „Der Protestantismus vor dem Reformationsjubiläum“.

Am Samstag, 22. Oktober, von 9:30 bis 14:30 Uhr Studientag zum Thema Bargeld an der StH Basel mit Prof. Dr. Jacob Thiessen, Prof. Dr. Harald Seubert und Prof. Dr. Gerald Mann mit dem Thema „Der Antichrist und die Abschaffung des Bargeldes“ (www.sthbasel.ch/de/forschen/tagungen-/studientag-bargeld-okt.-2016.html).

Am Samstag, 26. November, von 9:30 Uhr bis 15 Uhr Schnupperstudientag an der STH Basel (Mühlestiegrain 50, CH-4125 Riehen BS): Evangelische Theologie „bibelorientiert - universitär - für Kirche und Gemeinde“ - auch für Studierende aus Deutschland (BAföG-Förderung möglich). Die STH ist von der Schweizerischen Universitätskonferenz als universitäre Institution akkreditiert. Neu ist ein zweijähriges Quereinsteiger-Programm für Akademiker. Der Schnupperstudientag bietet reichlich Möglichkeiten, um Antworten auf diese und ähnliche Fragen zu finden – durch Kurzvorlesungen der Professoren mit anschl. Diskussion. Gelegenheit für Gespräche mit Studierenden und Professoren. Programm, Informationen und Anmeldung:
www.sthbasel.ch/schnupperstudientag, E-Mail: office@sthbasel.ch

(www.sthbasel.ch)




Offensive Junger Christen (OJC):

Am 24. Sept. von 15 Uhr bis 16 Uhr Schloss-Erlebnisführung auf dem Reichenberg in Reichelsheim (Odenwald) mit Führung durch die obere Burg mit ausgewählten Erfahrungsfeld-Stationen, Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich.

Kontakt-Adresse: Begegnungs- und Tagungsstätte Schloss Reichenberg, Schloss Reichenberg, 64385 Reichelsheim, Telefon: 06164-93090, E-Mail: schloss@ojc.de; Tagungsbüro: 06164-9308-219, E-Mail: tagungen@ojc.de.

(www.ojc.de)




OM-Deutschland (Operation Mobilisation, Mosbach):

Am 24. Sept. Run for the World in Mosbach, vom 26. Sept. bis 2. Okt. Training für Katastrophenhilfe in der Deetken-Mühle in Mosbach.

Vom 16.-19. Okt. Einführungsseminar in die Mission in der Deetken-Mühle in Mosbach. Am 22. Okt. Jugend-Missions-Konferenz im Frankenwald in Selbitz bei Hof (www.jumiko-frankenwald.de).

(www.d.om.org)




Veranstaltungen von befreundeten Werken:

Am Freitag, 23. Sept., um 19:30 Uhr Öffentlicher Themenabend im Ev. Allianzhaus in Bad Blankenburg zum Thema „Quo vadis, Naher Osten?“ über die Auswirkungen des Zerfalls staatlicher Ordnung in islamischen Ländern auf Europa mit Prof. Dr. Christine Schirrmacher (Islamwissenschaftlerin an der Uni Bonn und in Leuven/Belgien, Gastdozentin bei Landes- und Bundesbehörden der Sicherheitspolitik), anschl. Rückfragen, Diskussionen und Gespräche möglich; Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei, kleines Getränkeangebot steht bereit. www.ead.de/fileadmin/daten/dokumente/arbeitskreis_islam/Allianzabend2016_Plakat.pdf

Am Samstag, 24. Sept., von 10 Uhr bis 16:30 Uhr Allianztag 2016 für die Delegierten der Deutschen Ev. Allianz aus den Gemeinden und Orten im Ev. Allianzhaus in Bad Blankenburg zum Thema „Dialog oder Mission? – Wirksames Zeugnis in einer multireligiösen Welt“ mit Prof. Dr. Dr. Thomas Schirrmacher, Podiumsgespräch mit interessanten und vielfältigen Gästen, um Erfahrungen und Einsichten zu gewinnen im Spannungsfeld von Dialog und Mission, Raum für Austausch und Impulse. Info: Dt. Ev. Allianz, Esplanade 5-10a, 07422 Bad Blankenburg, Tel. 036741-2424, Internet: www.ead.de

Am Sonntag, 9. Okt. um 14.30 Uhr Absolvierungsfeier der Freien Theologischen Hochschule (FTH) Gießen im Saal der Freien ev. Gemeinde (FeG Gießen), Talstraße 14-16, mit fast 50 Absolventen und Absolventinnen des B.A.- und M.A.- Programms. Die Festansprache hält Pfarrer Helmut Matthies (Wetzlar), anschl. Kaffeetrinken und Einladung zu einem Rundgang durch die FTH Gießen. (www.fthGiessen.de)

Am Samstag, 15. Okt., um 20 Uhr Konzert zum Aufatmen der Seele in der Leonhardskirche Knittlingen bei Bretten mit der christlichen Sängerin Bianca App von der preisgekrönten Kultgruppe „Die Schäfer“ in der Sparte der Volksmusik und der Oberpfälzer Grenzgangmusik, bekannt durch ihre CD „Vom Morgen bis zum Abend“. Das volkstümliche Konzert, das eine christliche Sängerin mit der Grenzgangmusik zusammenführt, ist in dieser Art quasi eine Weltpremiere. Die Beteiligten haben sich auf das spannende Experiment eingelassen, dessen Ergebnis sich hören lässt. Die Symbiose beliebter traditioneller sowie neuer Kirchen- und Glaubenslieder lässt diese musikalischen Schätze in einer neuen Intensität erklingen. Wertvolle Texte, die Themen und Fragen des Alltags aufgreifen, und geistliche Wahrheiten verbinden sich mit herzlich-handgemachter Musik und berühren die Seele. http://kirchengemeinde-knittlingen.de/gemeindeleben-gruppen-angebote/kirchenmusik-musik/

Am Sonntag, 16. Okt., von 10 Uhr bis 15.30 Uhr Christustreff mit Lutz Scheufler aus Sachsen in der Liederhalle Stuttgart vormittags zum Thema „Wie gut, dass Gott redet!“,nachmittags zum Thema „Wie gut, wenn wir hören!“. Lutz Scheufler ist Verkündiger, Liedermacher, Gitarrist, Sänger, Autor und Radiosprecher. Veranstalter: Christusbund (www.christusbund.de).

Vom 21.-23. Oktober Freizeit der Stiftung Marburger Medien im Henhöferheim Neusatz über Wertschätzen und Werte-schätzen, Vorstellung neuer Marburger Medien, Impulse und Modelle, wie Wertschätzung den christlichen Alltag prägen kann. Am 22. Okt. von 9.30 Uhr bis 12 Uhr Impulstag der Stiftung Marburger Medien im Henhöferheim Neusatz, Anmeldung zur Freizeit und / oder dem Impulstag per E-Mail direkt an das Henhöferheim Neusatz (Wallfahrtstr. 70, 76332 Bad Herrenalb, Nordschwarzwald): E-Mail: info@henhoeferheim.de, Tel. 07083 - 2385, PDF-Download: www.marburger-medien.de/mitmachen/impulstage

Vom 21. bis 23. Okt. Tagung von „Christen in der Wirtschaft“ (CiW) in der Lutherstadt Wittenberg mit dem Thema: „Reich Gottes in Wirtschaft und Beruf“, um für die Berufswelt neu zu inspirieren und zu zeigen, was die Kernsätze der Reformation (sola gratia, sola fide, sola scriptura und solus Christus) für die moderne Berufs- und Wirtschaftswelt bedeuten. CiW ist eine überkonfessionelle Bewegung von Christen in Verantwortung aus den Bereichen Handwerk, Handel, Dienstleistung, Industrie und Gesellschaft. Sie ermutigt zur Umsetzung christlicher Werte im Berufsleben und bietet Orientierungshilfen für den Arbeitsalltag. (www.wittenbergtagung.ciw.de)